Ausflug in die Zuckerrüben und Papierfabrik am 19.11.18

An einem kalten Montag in der Früh starteten die zwölften Klassen der Landwirtschaft A und B mit einer kurzen Verspätung nach Plattling.

Dort besichtigten wir zunächst die Verarbeitung der regional angebauten Zuckerrüben. Am Standort Plattling werden am Tag bis zu 800 Lastwägen mit Zuckerrüben verarbeitet.

Weiterlesen ...

Abschlussfeier 2018

Unter dem Beisein zahlreicher Ehrengäste, Eltern und Ausbilder wurden am 20.07.2018 die Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsrichtungen Landwirtschaft und Hauswirtschaft entlassen. Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Pferdewirtschaft hatten bereits früher ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Weiterlesen ...

Ausflug der Klasse BGJLW-A zur Firma AlzChem und HETWIN Fütterungstechnik

Am Dienstag, den 24.04.18 fuhren wir gemeinsam mit unserem Lehrer Herr Grimm, unserer weiblichen Begleitperson Anna und dem Busfahrer Franz um 8.10 Uhr Richtung Unterland. Erster Halt der Reise war das Werk von AlzChem in Trostberg, wo wir einen Einblick in die Kalkstickstoff Produktion bekamen. Nach dieser ausführlichen Führung wurden wir noch zum Essen im Werk eingeladen. Anschließend fuhren wir zum Carbidwerk der Firma AlzChem in Hart. Auch dort erhielten wir einen ausführlichen Rundgang über das Werksgelände. Nach der Führung machten wir uns auf den Weg Richtung Bergen, wo wir für die Nacht in der Pension Mühlwinkler Stüberl untergebracht waren. Nach dem Einchecken gingen wir noch gemeinsam zum Pizza Essen und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Weiterlesen ...

Wintersporttag in Garmisch Partenkirchen

Am Donnerstag, den 01.03.2018 war es wieder so weit und die Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundschuljahres der Landwirtschaft beziehungsweise Hauswirtschaft machten sich auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen.

Die Rodelgruppe gestaltete einen Ausflug zur Partnachalm entlang der Rodelstrecke des Hornschlittenrennens. Nach guten 45 Minuten und Ankunft an der Alm wurde erst einmal eine kurze Pause eingelegt und „durchgeschnauft“, bevor es dann ans abrodeln ging.

Weiterlesen ...