Schülerin beim Berufswettbewerb der deutschen Landjugend/ Hauswirtschaft erfolgreich!

Unsere Schülerin, Katharina Beil, hat in der Sparte Hauswirtschaft beim Berufwettbewerb der deutschen Landjugend 2019 teilgenommen und den zweiten Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch zur silbernen Auszeichnung!

Ein Erfahrungsbericht zum Bundesentscheid

 

Eine der Teilnehmerin des Bundesentscheides in der Hauswirtschaft war dieses Jahr Frau Katharina Beil aus der HW 3a der Berufsschule München Land, was unsere Schule mit sehr viel Stolz erfüllt. Sie erreichte den zweiten Platz, über ihren wunderbaren Erfolg und den Wettbewerb möchten wir gern berichten.

Der Bundesentscheid fand vom 02.06.-06.06.2019 in Herrsching am Ammersee mit dem Oberthema „das 1-jährige Betriebsjubiläum unseres hauswirtschaftlichen Dienstleitungsservices“ statt.  Der Wettbewerb bestand im gesamten aus einem Allgemeinwissenstest, einem Test zur Berufstheorie, einer Praxisaufgabe, einer Präsentation sowie einer Teamaufgabe. In der Praxisaufgabe musste Katharina Beil ein festliches Buffett zum Jubiläum mit landestypischen und saisonalen Gerichten in 2 Stunden für 4 Personen kochen. In der Präsentationsaufgabe wählte sie aus 2 Themen aus, wie man mittels digitaler Medien auf seinen Betrieb aufmerksam machen kann. Die Teamaufgabe bestand daraus Wäsche zum Waschen vorzubereiten und einen 20-minütigen Vortrag darüber zu halten. Vorbereitungszeit für diese Aufgabe war 1 Stunde.

Die zeitliche Aufteilung der ganzen Aufgaben war folgendermaßen:

  1. Tag: gemeinsames Kennenlernen aller Teilnehmer aller Bundesländer
  2. Tag: Theorie und Kochen
  3. Tag: Teamaufgabe, Präsentationsaufgabe und abends Heldenparty
  4. Tag: Ausflug und abends Siegerehrung
  5. Tag: Abreise

 

Katharina teilte uns mit, dass sie es mit sehr viel Stolz erfüllte, zweite Siegerin von Deutschland geworden zu sein. Es war eine stressige und anstrengende Zeit für sie, jedoch würde sie diese Erfahrung ungern missen und es jedem empfehlen, diese Erfahrung selbst einmal zu machen.