Die Schülerinnen im 3. Ausbildungsjahr lernen sich kennen

In der ersten Blockwoche des Schuljahres 2019/20 fand für die Klassen HW 3A und 3B gemeinsam ein „Kennenlern-Tag“ statt. Am Vormittag lernten die Auszubildenden zunächst bei einer geführten Stadtrallye die wunderbare Landeshauptstadt München kennen. Zu Fuß oder auch per E-Scooter erkundeten die Schüler/innen in Kleingruppen die Münchener Innenstadt.

Nach einigen kreativen, traditionellen oder kulinarischen Stationen trafen sich die Gruppen im Innenhof des Rathauses zur gemeinsamen Auswertung. Anschließend genossen die Schüler/innen die einstündige Mittagspause bei sonnigem Wetter. Im Museum Mensch und Natur gab es einen Fachfragebogen unter anderem zum Thema Ernährung oder Genetik zu bearbeiten oder in der Sonderausstellung „Biodiversität“ auf interaktive Weise lebensnahe Informationen zu erfahren. Nach 2,5 Stunden intensivem Wissensinput wurden die Schüler/innen vor der Kulisse des Schloss Nymphenburg entlassen. Ein leereicher Tag ging zu Ende.

Danke an alle, die dabei waren!  Schee wars!