Ausflug in die Zuckerrüben und Papierfabrik am 19.11.18

An einem kalten Montag in der Früh starteten die zwölften Klassen der Landwirtschaft A und B mit einer kurzen Verspätung nach Plattling.

Dort besichtigten wir zunächst die Verarbeitung der regional angebauten Zuckerrüben. Am Standort Plattling werden am Tag bis zu 800 Lastwägen mit Zuckerrüben verarbeitet.

Anschließend gab es eine zünftige Brotzeit und noch ein paar Werbegeschenke in Form von Zucker.

Danach ging es zum Nachbarn, der Papierfabrik von UPM, hinüber. Nach Kaffee und Kuchen und einer Information über die Firmengeschichte und den Standort ging es los und wir durften über die Entrindung, die Papierherstellung und Verpackung besichtigen. Sehr interessant war unter anderen die Papiermaschine PM1, welche auf einer Breite von 10,8m  Papier mit einer Geschwindigkeit von knapp 100km/h herstellt.

Nach einer kurzen Fragerunde bedankten wir uns recht herzlich und machten uns auf den Heimweg.