Assistent/-in für Ernährung und Versorgung

 

Assistent/-in für Ernährung und Versorgung

 

 

 

 

 

 

   

 

                      

 Die Ausbildung entspricht größtenteils der Ausbildung zum/r Hauswirtschafter/-in. Um den Berufstitel Assistent/-in für Ernährung und Versorgung zu erhalten, müssen innerhalb der gesamten Ausbildungszeit zum/r Hauswirtschafter/-in zusätzlich zwei Wahlpflichtfächer belegt werden:

 

Wahlpflichfächer 

1.   Die Berufsschule München-Land bietet im ersten Ausbildungsjahr (BGJ) das Wahlpflichtfach "Projektorientiertes Arbeiten" an, das mit 4 Unterrichtsstunden/ Woche belegt werden kann. Außerdem müssen bis zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres noch zwei Wochen Praktikum außerhalb der Schulzeit geleistet werden.

2.   Das zweite Wahlpflichtfach kann nach Absprache mit dem/den Ausbilder/n entweder im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr belegt werden. Je nach Themenschwerpunkt finden jeweils zwei bzw. vier Blockwochen pro Wahlpflichtfach im Schuljahr statt. Auch hier ist zusätzlich das Ableisten von Praktika in unterschiedlichem Zeitumfang erforderlich.

Weitere Wahlpflichtfächer können gegebenenfalls an anderen Schulen angeboten werden. Fragen Sie dazu in unserem Fachbereich nach.

 

Zeitraum und Ort des entsprechenden Wahlfaches finden Sie auf unserem Anmeldeformular.