Berufswettberwerb der deutschen Landjugend

 

 

Nachdem 2013 der Startschuss für den bundesweiten BWB an der Staatlichen Berufsschule München-Land im Beisein der damaligen Bundesagrarministerin Ilse Aigner gegeben wurde, erfolgte die bundesweite Eröffnung 2015 in Schleswig-Holstein.

An der Berufsschule München-Land fand am 5. Februar 2015 die bayernweite Eröffnung des BWB statt.
Auf Kreisebene trafen sich die Auszubildenden der Landwirtschaft und Hauswirtschaft, um die Besten in ihrer Sparte zu ermitteln und es vielleicht bis zum Bundesentscheid in Rendsburg/Schleswig Holstein zu schaffen.

Diese Kunststück gelang Lorenz Wastian (3. Ausbildungsjahr Landwirtschaft), der sich nach dem Kreisentscheid über den Bezirks- und anschließend Landesentscheid für Bundesentscheid in Rendsburg in der Sparte Landwirtschaft I qualifizierte. 

Genau 22 Auszubildende traten in der Sparte Landwirtschaft, Leistungsgruppe I, an. Im Finale des 32. Berufswettbewerbs mussten sie einen Getreideschlag u.a. auf Schädlinge und Krankheiten kontrollieren, sich im Geschicklichkeitsfahren und beim Greening beweisen.

Wir gratulieren Lorenz Wastian ganz herzlich zu einem hervorragenden fünften Platz und wäre ihm beim Geschicklichkeitsfahren nicht eine Pylone zum Verhängnis geworden, vielleicht ......

 

Infos, Ergebnisse und Bilder des 32. Berufswettbewerbs findet ihr unter

                     http://bdl.landjugend.info/unsere-projekte/berufswettbewerb.html

 

Nach dem Berufswettbewerb ist vor dem Berufswettbewerb: 2017 findet er zum 33. Mal statt - nämlich im Nordosten der Bundesrepublik. Gastgeber für Eröffnung und Finale ist Mecklenburg-Vorpommern.